Sonntag, 27. April 2014

Sackschisser

Hallo Zusammen,

nach getaner Gartenarbeit sollte es mal was schnelles vom Grill sein. Die Wahl fiel auf:


 "Sackschisser"

die es bei uns in der Region oftmals auf auf Stadt- und Dorffesten gibt. 
Es handelt sich hierbei um eine Burgervariante auf Basis einer Brätmasse.



Als Brät hatten wir "Fleischkäsmasse" verwendet, die mit unserem "Basic Blend" abgewürzt wurde.






 
 
Danach wurden zwei Zwiebel geschält und auf der Griddle angebräunt.


Nun wurde das Brät auf der Gussplatte ausgestrichen.



Die Sackschisser wurden dann ca. 20 Minuten rundum angebraten.







Normalerweise werden sie mit gerösteten Zwiebeln, Gurken und Ketchup serviert.




Wir hatten vom BBQ-Day 2014 einige BBQ-Saucen von Stockyard BBQ zum Testen mit nach Hause genommen. 


Ein guter Zeitpunkt diese mal auszuprobieren.


Erste Variante  mit "Southern Blues"



Nach Angaben des Herstellers soll diese würzig-pikante BBQ Sauce genauso temperamentvoll wie die aus den Südstaaten bekannte Bluesmusik daher kommen.
Brauner Zucker, Apfelessig und mehr als 20 Gewürze sind das Geheimnis dieser Sauce, die zu gegrillten Rippchen ein wahrer Gaumenschmaus sein soll.

Meinung: Das ist echt eine gute Alternative zu einer selbstgemachten Sauce. Silvi fand sie rundum super. Mir war sie etwas zu süß. Auf Ribs kann diese Sauce bestimmt was.



Zweite Variante  mit "KC Pitmaster"
 
Eine süß-rauchige BBQ Sauce mit braunen Zucker, welcher für eine deutlich Süße sorgt. Die Zugabe von pikanten Senf und einer Prise ausgesuchter Gewürze bringen eine Abwechselung in den Geschmack des sonstigen Saucenallerleis.

Meinung: Auch diese war mir pur wieder etwas zu süß, aber in der Kombi mit den sauren Gurken und den scharfen Jalas, ein Knaller. Gerade die Zugabe von Senf hat was.










Wer uns kennt, weiß, dass wir ja eigentlich nicht so auf fertige Soßen stehen, aber wenn's mal schnell gehen muss sind die beiden Saucen eine gute Alternative.


Wir haben noch weiter fünf Saucen, also freut Euch schon mal auf die nächsten Beiträge.



Hier gibt es:


die Stockyard Saucen